Liebe 101 (Fernsehserie)

Article

December 2, 2022

Love 101 (Türkisch: Aşk 101) ist eine türkische Teenie-Komödie mit Mert Yazıcıoğlu, Kubilay Aka, Alina Boz, Selahattin Paşalı, İpek Filiz Yazıcı, Pınar Deniz, Kaan Urgancıoğlu und Ece Yüksel (2. Staffel).

Die erste Staffel, die aus 8 Folgen besteht, wird von Ahmet Katiksız und Deniz Yorulmazer inszeniert, geschrieben von Meriç Acemi und Destan Sedolli.

Die Serie wurde am 24. April 2020 auf Netflix gestreamt. Die zweite und letzte Staffel wurde am 30. September 2021 uraufgeführt. Sie wird von Umut Aral und Gönenç Uyanık inszeniert und besteht aus 8 Folgen.

Parzelle

Die Geschichte beginnt im heutigen Istanbul, als eine Frau namens Işık (Bade İşçil) in einem alten Haus ankommt.

Dort erinnert sie sich an die Vergangenheit und Freunde ihrer Jugend.

Bereits 1998 droht einer Gruppe junger Menschen (Eda, Osman, Sinan und Kerem), die an einer Schule in Istanbul studieren, wegen ihres schlechten Benehmens die Ausweisung.

Sie sind ganz anders als ihre Klassenkameraden, daher sehr einsam.

Der Schulleiter und die meisten Lehrer sind dagegen, nur eine Lehrerin namens Burcu (Pınar Deniz) tut ihr Bestes, um die Teenager zu beschützen.

Sie finden jedoch heraus, dass Burcu umgesiedelt wird, was bedeutet, dass sie alle nach ihrem Umzug ausgewiesen würden.

Um dies zu verhindern, schließen sich die Schüler zusammen und schmieden einen Plan.

Die Schüler erfahren, dass sie laut Gesetz den Arbeitsplatz selbst wählen kann, wenn sie verheiratet ist.

Sie beschließen, Burcu dazu zu bringen, sich in den neuen Sportlehrer Kemal (Kaan Urgancıoğlu) zu verlieben, damit sie in Istanbul bleiben kann.

Schon bald entdecken sie, dass Burcu bereits in einer „glücklichen“ Beziehung ist und dass es nicht einfach sein wird, sie zum Bleiben zu bewegen.

Sie bitten Işık (İpek Filiz Yazıcı), eine ausgezeichnete Schülerin und ein Mädchen mit einem großen Herzen, um Hilfe.

Bald wird sie ein Teil ihrer Gruppe.

Diese Vereinigung hilft den Schülern, sich zum Besseren zu verändern, sich selbst zu verstehen, die Bedeutung wahrer Freundschaft zu erkennen, Liebe und ihren eigenen Weg im Leben zu finden.

Eda (Alina Boz) strebt danach, Grafikdesignerin zu werden, obwohl ihre Familie will, dass sie Geld verdient und sie bereits auf soziale Mobilität vorbereitet.

Osman (Selahattin Paşalı) ist ein junger Unternehmer, der versucht, sich aus der Armut zu befreien, indem er immer wieder Gigs findet.

Sinan (Mert Yazıcıoğlu) kämpft darum, sein Leben zusammenzuhalten, nippt immer an seinem Flachmann, während er nach der Scheidung seiner Familie seit seinem 14. Lebensjahr weiterhin bei seinem senilen Großvater lebt.

Kerem (Kubilay Aka), ein Basketballspieler, der aus der Schulmannschaft geschmissen wird, bemüht sich ebenfalls darum, der Sohn einer sehr berühmten Person in der Türkei zu sein.

Gießen

Hauptsächlich

Mert Yazıcıoğlu als Sinan Kubilay Aka als Kerem Alina Boz als Eda Selahattin Paşalı als Osman İpek Filiz Yazıcı als Işık Pınar Deniz als Burcu Kaan Urgancıoğlu als Kemal Ece Yüksel als Elif (Staffel 2)

Wiederkehrend

Müfit Kayacan als Necdet Fatih Al als Yıldıray (Staffel 2) Bade İşil als Erwachsener Işık Tuba Ünsal als Erwachsener Eda Mert Fırat als Erwachsener Kerem (Staffel 2) Fatih Artman als Erwachsener Osman (Staffel 2) Uraz Kaygılaroğlu als Erwachsener Sinan (Staffel 2) Ali Il als Tuncay Merve Akkaya als Billur

Episoden

Staffel 1 (2020)

Staffel 2 (2021)

Dreharbeiten

Die Hauptdreharbeiten für die erste und zweite Staffel fanden an der Akif Tunçel Vocational and Technical Anatolian High School in Şişli, Istanbul statt.

Reaktion

Vor der Premiere der Serie wurde behauptet, dass die Figur Osman für "homosexuelle Propaganda" und "Abweichung" verwendet wurde.

Netflix wies diese Behauptungen zurück.

Die Kritiker, die die ersten 8 Folgen der Serie gesehen und in ihren Kolumnen darüber geschrieben haben, gaben an, dass es in der Serie keinen solchen Charakter gibt.

Verweise

Externe Links

Love 101 auf Netflix Love 101 bei IMDb