Littledean

Article

February 8, 2023

Littledean ist ein Dorf im Forest of Dean, West Gloucestershire, England.

Das Dorf hat eine lange Geschichte und hatte früher den Status einer Stadt.

Littledean Hall war ursprünglich eine sächsische Halle, obwohl sie wieder aufgebaut wurde und das heutige Haus aus dem Jahr 1612 stammt. Auf dem Gelände befinden sich die Überreste eines römischen Tempels.

Weder die Halle noch die römischen Überreste sind für die Öffentlichkeit zugänglich.

Zusammen wurden die Dörfer und der umliegende Wald (Forest of Dean) im Domesday Book als Dene erwähnt und erscheinen 1130 als Dena.

Führung

Das Dorf fällt in den Wahlbezirk 'Littledean and Ruspidge'.

Diese Gemeinde hat Littledean im Norden sowie die Zivilgemeinde Ruspidge und Soudley im Süden.

Die Gesamtbevölkerung der Gemeinde bei der Volkszählung 2011 betrug 3.768.

Bemerkenswerte Gebäude

Littledean Hall, ein Landhaus.

Das ehemalige Gefängnis in Littledean, das heute ein Kriminalmuseum ist.

St. Ethelbert's Church, deren Zifferblatt IX sowohl auf der 9- als auch auf der 11-Position hat.

Littledean Camp, die Überreste einer normannischen Motte-and-Bailey-Burg mit Blick auf das Dorf, die früher als römisches Lager galt.

Verweise

Externe Links

Medien zu Littledean bei Wikimedia Commons British History Online – 'Littledean', A History of the County of Gloucester: Volume 5: Bledisloe Hundred, St. Briavels Hundred, The Forest of Dean (1996), S. 159-73.

GENUKI - Littledean, Gloucestershire Beehive - Littledean Parish Forest Web - Littledean Das BBC-Web kann vom Littledean-Hügel Fotos von Littledean und Umgebung auf Geograph