LindaPark

Article

February 8, 2023

Linda Park (geboren am 9. Juli 1978) ist eine südkoreanische Schauspielerin, die vor allem für ihre Darstellung der Kommunikationsoffizierin Hoshi Sato in der Fernsehserie Star Trek: Enterprise bekannt ist.

Frühen Lebensjahren

Park wurde in Südkorea geboren und wuchs in San Jose, Kalifornien, auf.

Als Teenager nahm sie an einer Reihe von Theaterproduktionen an der Notre Dame High School und am Bellarmine College Preparatory teil. Im Jahr 2000 erhielt Park einen Bachelor of Fine Arts von der Boston University.

Während ihrer College-Karriere verbrachte sie ein Semester in England und studierte an der London Academy of Music and Dramatic Art und der Royal Academy of Dramatic Art.

Zu ihren College-Bühnen-Credits gehörten unter anderem Mad Forest, Lysistrata, Cyrano de Bergerac, Richard III und The Trojan Women.

Karriere

Im Jahr 2001 hatte Park eine kleine Rolle in dem Spielfilm Jurassic Park III (2001) als Assistentin von Ellie Satler. Ebenfalls im Jahr 2001, weniger als ein Jahr nach seinem Abschluss, wurde Park in der sechsten Staffel von The Star in der Rolle von Hoshi Sato besetzt Trek-Franchise Star Trek: Enterprise, das im September 2001 uraufgeführt wurde. Sato ist der Kommunikationsoffizier des Schiffs mit einer natürlichen Begabung für das Übersetzen fremder Sprachen.

Park selbst spricht fließend Englisch und Koreanisch und spricht auch etwas Französisch. Im August 2003 produzierte und spielte Park ihren ersten Kurzfilm My Prince, My Angel (2003). Im Oktober 2003 spielte Park in der Weltpremiere von UA ​​mit des Stücks Fuchsia von Mary Fengar Gail.

Vom 19. Oktober bis 11. November 2005 spielte sie Clytemnestra in einer New Yorker Produktion von Agamemnon.

In 2011,

Park spielte die Rolle der Anne Deever in einer Produktion von Arthur Millers All My Sons im Matrix Theatre in Los Angeles.

Sie ist auch Mitbegründerin der Theatergruppe Underground Asylum. 2009 wurde Park in der zweiten Staffel von Crash zu einer regulären Serie und spielte die Rolle von Maggie Cheon im Starz Network.

Sie spielte in dreizehn Folgen mit.

Die Show wurde anschließend nach dem Tod von Dennis Hopper abgesagt.

Persönliches Leben

Park heiratete am 11. Oktober 2014 den Schauspieler Daniel Bess. Am 17. Juni 2018 brachte sie ihr erstes Kind, einen Sohn, zur Welt.

1997 wurde bei Park Lupus diagnostiziert. Park ist ein aktiver Tanzschüler und bemerkt, dass "Tanzen schon immer meine zweite Liebe war".

Neben anderen Tanzformen hat sie weiterhin Ballett studiert und praktiziert.

Filmographie

Verweise

Externe Links

Linda Park bei IMDb