Ian Brennan (Schriftsteller)

Article

February 8, 2023

Ian Brennan (* 23. April 1978 in London) ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor, Regisseur und Schauspieler.

Er ist bekannt für seine Arbeit in den amerikanischen Fernsehsendungen Glee, Scream Queens und The Politician.

Frühen Lebensjahren

Brennan ist der Sohn von John und Charman Brennan.

Er ist irisch-katholisch und sein Vater war ein paulistischer Priester.

Brennan verbrachte Mitte der 1990er Jahre vier Jahre an der Prospect High School in Mount Prospect, Illinois, und war Mitglied des Showchors der Schule, was er nicht besonders angenehm fand.

Er war mit der Schauspielerin Jennifer Morrison befreundet.

Brennan strebte danach, Schauspieler zu werden, und da sein musikalischer Leiter an der High School auch Leiter des Showchors war, schloss er sich dem Chor an, um seine Chance zu erhöhen, in Musikproduktionen besetzt zu werden.

Brennan schreibt seinem Highschool-Theaterregisseur John Marquette zu, dass er ihn zum Schauspielern inspiriert hat.

Die Figur Will Schuester in Glee basiert teilweise auf Marquette.

Brennan studierte Theater an der Loyola University Chicago.

Er machte seinen Abschluss im Jahr 2000 und spielte eine Zeit lang in Chicago,

studierte am Second City Training Center und arbeitete mit den Theatern Steppenwolf und Goodman, bevor er nach New York City zog, um seine Schauspielkarriere fortzusetzen.

Er hat in Off-Broadway-Stücken im Vineyard, Playwrights Horizons und MCC Theatres mitgewirkt.

Seine frühe Schreiberfahrung beschränkte sich auf Skizzenstücke in Highschool- und College-Stücken, die er als "schrecklich" bezeichnet.

Karriere

Brennan hatte die Idee zu Glee aufgrund seiner eigenen Erfahrung als Mitglied des Showchors der Prospect High School.

Er erklärte: „Ich finde es interessant, dass in jedem etwas ist, eine Sehnsucht nach etwas Transzendentem, besonders an einem Ort wie Mt. Prospect, einem Ort, der sehr vorstädtisch und normal und schlicht ist. Selbst an solchen Orten gibt es diesen Wunsch danach zu glänzen. Das ist faszinierend und sehr lustig für mich, besonders wenn die Leute versuchen, dies durch einen Showchor zu erreichen – was für mich von Natur aus ein wenig lächerlich ist.

Im Jahr 2005 wurde ein Chorleiter der Prospect High des unangemessenen Verhaltens gegenüber einem Schüler beschuldigt und später wegen schweren kriminellen sexuellen Missbrauchs verurteilt.

Brennan wurde von diesen Ereignissen inspiriert und kaufte im August 2005 eine Kopie von Screenwriting for Dummies und schrieb den ersten Entwurf von Glee,

Ursprünglich als Film und nicht als Fernsehserie gedacht.

Er stellte das Drehbuch 2005 fertig, konnte jedoch mehrere Jahre lang kein Interesse an dem Projekt wecken. Mike Novick, ein Fernsehproduzent und Freund Brennans aus Los Angeles, war Mitglied im selben Fitnessstudio wie der Autor und Produzent Ryan Murphy und gab ihm eine Kopie von Brennans Drehbuch.

Murphy war während seines Studiums in einem Showchor gewesen und hatte daher das Gefühl, dass er sich mit dem Drehbuch identifizieren konnte.

Murphy und sein Nip/Tuck-Kollege Brad Falchuk schlugen vor, Glee an ein Fernsehformat anzupassen.

Das Skript wurde komplett neu geschrieben und von Fox innerhalb von 15 Stunden nach Erhalt abgeholt.

Murphy und Falchuk wurden die ausführenden Produzenten und Showrunner der Show, während Brennan ein Co-Executive Producer und Novick ein Produzent ist.

Brennan, Falchuk und Murphy haben die ganze Show geschrieben.

s-Folgen in den ersten beiden Staffeln und wurde für zwei Writers Guild of America Awards 2010 für Glee nominiert, mit Nominierungen in den Kategorien Beste Comedy-Serie und Beste neue Serie.

Glee endete nach seiner sechsten Staffel, die Anfang 2015 ausgestrahlt wurde. Brennan, Falchuk und Murphy schufen Scream Queens, eine Comedy-Horror-Serie, die auf einem College-Campus und in einem Krankenhaus spielt und von September 2015 bis Dezember 2016 ausgestrahlt wurde, mit Emma Roberts in der Hauptrolle , Ariana Grande, Lea Michele, Keke Palmer, Abigail Breslin und Jamie Lee Curtis.

Persönliches Leben

Brennan lebt sowohl in New York City als auch in Los Angeles.

Er heiratete im September 2016 die Schauspielerin Trilby Glover und das Paar hat zwei Kinder, Blaise (geboren im April 2016) und Juno (geboren im August 2018).

Kredite

Verweise

Externe Links

Ian Brennan bei IMDb Ian Brennan bei der New York Times