Englisch-lateinische Fußballrivalität

Article

January 30, 2023

Seit 1887 treten zwei der ältesten öffentlichen Schulen der Vereinigten Staaten, die Boston Latin School und die English High School of Boston, in einem jährlichen Fußballwettbewerb gegeneinander an, der nun am Erntedankfest im Harvard Stadium stattfindet.

Die Rivalität war die am längsten laufende Highschool-Fußballrivalität in den USA, bis die Serie in der Saison 2020 unterbrochen wurde.

Das Spiel wurde jedes Jahr gespielt, sogar während des Ersten Weltkriegs, der Spanischen Grippe und des Zweiten Weltkriegs, aber der Highschool-Football wurde 2020 in Massachusetts als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie in Massachusetts verboten.

Es bleibt das fünftlängste aller Zeiten hinter der Phillips Academy gegen die Phillips Exeter Academy;

Wellesley, Massachusetts gegen Needham, Massachusetts;

New London, Connecticut gegen Norwich Free Academy in Norwich, Connecticut;

Germantown Akademie vs.

William Penn Charter School;

und Lawrenceville School vs. The Hill School.

Statistiken

Die Serie begann mit der Bildung beider Teams im Jahr 1887. Vor 1887 hatten Englisch und Latein ein einheitliches Team aufgestellt. Bis Ende der 1960er Jahre war die Rivalität ziemlich ausgeglichen.

Seitdem hat Latein die Serie dominiert, alle Zeiten mit 83–38–13 angeführt und 52 der letzten 57 Wettbewerbe (1964–2021) gewonnen.

Die Dominanz des Lateins könnte in den 1970er Jahren als ihren Höhepunkt angesehen werden, als sie das Englische das gesamte Jahrzehnt über bei nur 28 Punkten hielten.

Zehn der Spiele endeten mit torlosen Unentschieden, eine seltene Leistung im modernen Fußball auf allen Ebenen, obwohl dies zuletzt 1945 geschah. Die Einführung von Verlängerungen hat die Anzahl der Unentschieden während des gesamten Fußballspiels dramatisch reduziert.

Ein Großteil der Serie wurde durch Blowout-Siege von der einen oder anderen Seite entschieden.

Spielergebnisse

Siehe auch

Listen von Highschool-Football-Rivalitäten

Verweise